Neue alte Schätze

Der Stil unserer Wohnungen sagt viel über das aus, was wir sind. Manchmal erzählt die Einrichtung aber auch, woher wir kommen. Viele von uns haben ein Möbelstück in der Wohnung, das schon seit langer Zeit im Familienbesitz ist. Wer sich so glücklich schätzen kann, so ein Möbel zu besitzen, der wird den neuesten Wohntrends bestimmt viel abgewinnen können. Vor allem, weil das gute alte Stück endlich neue Gesellschaft erhalten kann. Denn die Möbeldesigner besinnen sich wieder auf die gute alte Zeit.

Neues für den alten Charme

Die Zeiten des Biedermeiers, des Stilmöbels und der Chippendale Möbel waren noch nie völlig vorbei. Doch jetzt kommen diese Designs mit Macht zurück in unsere Wohnungen. Viele von ihnen erscheinen in einem völlig neuen Gewand. Doch haben sich die Zeiten schon geändert. Sie haben sich zu ihrem Vorteil geändert, denn die neuen Lackierungen und Beizen sorgen dafür, dass die Designs der alten Stilmöbel auf einmal aufregend und neu wirken. Trotzdem werden sie die Wohnung nicht zu sehr verändern, denn die alten Schätzchen werden neben ihnen schöner denn je wirken. So ergänzen sich Altes und Neues zu einem ganz neuen Stil.

In Stil wohnen

Man kann jetzt wieder mit und in Stil wohnen, ohne dass es ansatzweise altmodisch wirkt. Die neu gestalteten alten Möbeldesigns sorgen für eine junge Optik, ohne dabei ihren alten Charme zu verlieren. Dadurch gewinnt die Wohnung viel mehr Flair, denn alt und neu werden zu einem Ambiente, in dem Zukunft und Vergangenheit beisammen sein können. Die Wohnung wird so zu einem Raum, der den Stil der eigenen Familiengeschichte in die Jetztzeit bringt. Durch dieses Zusammentreffen rückt auch die Familie noch mehr in den Mittelpunkt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>